Seite auswählen

Land: Philippinen

Geschwächte Linke

Durch die gewachsenen Auseinandersetzungen und fehlenden Annäherungsversuchen hat sich die linke Bewegung in den Philippinen selbst geschwächt. Diese inhärenten Konflikte haben in der Vergangenheit sehr viel Raum eingenommen und...

Weiterlesen

Kommunistische Linke

In den frühen 1970er-Jahren schlossen sich unter der Führung der Kommunistischen Partei der Philippinen (CPP) zwölf linksorientierte Organisationen aus allen gesellschaftlichen Bereichen als National Democratic Front of the...

Weiterlesen

Lumad

Die Lumads sind die Indigenen Mindanaos, die aus 17 verschiedenen ethnolinguistischen Gruppen...

Weiterlesen

Moro National Liberation Front (MNLF)

Die Moro National Liberation Front (MNLF) wurde 1971 von Nur Misuari gegründet. Das Ziel der MNLF war die Bekämpfung des philippinischen Staates und die Errichtung eines eigenständigen, muslimischen Staates in Mindanao. 1976 kam...

Weiterlesen

Red-Labeling

Mitglieder des linken politischen Spektrums werden öffentlich als „Terroristen“ und „Aufständische“ denunziert. Oft werden sie dabei unter Generalverdacht gestellt, sie würden der kommunistischen Partei (CPP) oder deren...

Weiterlesen

Reform Rejectionists

In den frühen 1990er-Jahren kam es (erneut) zu einer Spaltung innerhalb der Linken. Gestritten wurde darüber, ob die veränderten politischen Rahmenbedingungen und eine Reflektion der eigenen Fehler auch zu einer Veränderung der...

Weiterlesen