Die größte politische Widerstandsgruppe der Karen, gegründet 1947. Ihr bewaffneter Arm ist die Karen National Liberation Army (KNLA). Im Zuge der Unabhängigkeit trat sie in bewaffneten Widerstand gegen die Zentralregierung und forderte einen unabhängigen Karen-Staat (Kawthoolei). 2012 wurde ein erstes Waffenstillstandsabkommen zwischen KNU-Vertreter*innen und der Zentralregierung unterzeichnet.