Burma Proper auch »Ministerial Burma«. Nachdem die Briten Birma als Provinz Indiens integriert hatten, führten sie neue Verwaltungsstrukturen ein, die zwischen »Burma Proper«, das sowohl Unter- als auch Ober-Birma umfasste, und die »Frontier Areas«, Grenzgebiete, die mehrheitlich von ethnischen Minderheiten bewohnt wurden, unterschieden. Burma Proper wurde direkt und die Frontier Areas separat verwaltet.